Gartenlust & Gartenhühner

Notizen rund ums Gartenjahr


Herzlich willkommen in meinem Garten!

Hier schreibe ich über meinen Garten und alles was in diesem passiert.

Viel Spaß beim Stöbern und Lesen!

Juliane


Pflanzen & Gestalten


Gackern & Glucken


Hegen & Pflegen


Erleben & Entdecken


Naschen & Ernten


Entspannen & Genießen



Hast du einen Garten und eine Bibliothek, dann hast du alles, was du brauchst.

Marcus Tullius Cicero (106-43 v. Chr) 



Jeden Morgen in meinem Garten

öffnen neue Blüten sich dem Tag.

Überall ein heimliches Erwarten,

das nun länger nicht mehr zögern mag.

Matthias Claudius (1740-1815)



- Aktuelle Blogartikel -

NEUES KOMMT - ALTES MUSS WEICHEN

16. April 2020

So wie die Sonne aktuell lacht und die Natur geradezu explodiert, juckt es mich jeden Tag in den Fingern, den Garten wirklich auch zu "meinem" Garten zu machen. Daher nutze ich jetzt auch die Zeit, um Sträucher zu entfernen, welche entweder am falschen Platz stehen oder von denen ich Exemplare im Übermaß habe. Beispielsweise musste eine von einer überreichen Anzahl von Glanzmispeln weichen, da sie an dieser Stelle einfach zu viel Licht geschluckt und den Garten optisch eingeengt hat...

FROHE OSTERN!

Der Frühling ist die schönste Zeit

Der Frühling ist die schönste Zeit!
Was kann wohl schöner sein?
Da grünt und blüht es weit und breit
Im goldnen Sonnenschein.

 

Am Berghang schmilzt der letzte Schnee,
Das Bächlein rauscht zu Tal,
Es grünt die Saat, es blinkt der See
Im Frühlingssonnenstrahl.

 

Die Lerchen singen überall,
Die Amsel schlägt im Wald!
Nun kommt die liebe
Und auch der Kuckuck bald.

 

Nun jauchzet alles weit und breit,
Da stimmen froh wir ein:
Der Frühling ist die schönste Zeit!
Was kann wohl schöner sein?

 

Anette von Droste-Hülshoff (1797 - 1848)

MIt der Gartenschere unterwegs

10. April 2020

Jetzt, wo die Sonne so ausdauernd scheint, hat mich die unbändige Lust gepackt, den Urwald zu lichten und den Garten wieder in einen begehbaren Zustand zu versetzen. Eine überdimensionale Blut-Johannisbeere, die schon völlig vergreist war, wurde stark zurück geschnitten und sieht jetzt wieder richtig schön aus. Das gleiche mit unendlich hohen Kletterrosen, mehreren Hibiskussträuchern und den Sträuchern am Zaun zum Nachbarn...

NAsCHGARTen nimmt Form an

29. März 2020

In den letzten sonnigen Tagen bin ich bei der Anlage meines Naschgartens um einiges weiter gekommen. Ich habe Rasen entfernt, Sträucher gerodet, Schwertlilien umgesetzt, Wege angelegt, eine Säulenzwetschge, eine Säulenkirsche und vier Himbeersträucher gepflanzt, Hochbeete gekauft, aufgebaut und diese mit Holzhäcksel und Erde befüllt. Zu guter Letzt haben auch Kohlrabi und Weißkohl den Weg in die Erde gefunden, sowie auch die Samen von Puffbohnen, Erbsen, Möhren, Radieschen und Salat...




- Schlagworte -



- Gästebuch -

Kommentare: 0